Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Erfurt

Erlös aus Zwiebelkuchenverkauf kommt Kinder- und Jugendhospizdienst zugute

Wenn ein Kind so schwer erkrankt, dass es aller Voraussicht nach seinen 18. Geburtstag nicht mehr erleben wird, kann die Unterstützung durch Familienhelfer gut tun. Mittel- und Ausgangspunkt der Arbeit des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes sind die Familie und das Kind mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Die Wiener Feinbäckerei Heberer spendete daher den Erlös aus dem Verkauf des Heberer-Zwiebelkuchens zum 365. Zwiebelmarkt im Oktober 2018 in Weimar den Maltesern in Erfurt, um die Arbeit des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes zu unterstützen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten:
Koordinatorin ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst: Frau Gudrun Biesselt
Tel.: (0361) 3404789
Mehr dazu im Web:
https://www.malteser-erfurt.de/dienste-und-leistungen/familien/ambulanter-kinder-und-jugendhospizdienst-stadt-erfurt-und-umland.html

Mehr erfahrenWeniger anzeigen

Suppenküche der Essensretter

Wir unterstützen die Suppenküche der Essensretter (KDN) in Hanau

Seit Oktober 2018 unterstützt unsere Filiale in Hanau Coloneo (Heldenbergener Str.) die dort ansässigen „Essensretter“ (KDN). In der Hanauer Suppenküche gibt es für jeden eine kostenlose warme Mahlzeit. Damit es an frischen Backwaren nicht mangelt, unterstützt die Fa. Heberer wöchentlich u.a. mit Brot, Brötchen und Kuchen.


Telefon: 06181/81201
Email: info@kdn-hanau.de

Mehr dazu im Web:
http://kdn-hanau.de/diakonie-und-lebenshilfe/suppenkueche-und-kleiderkammer/

Mehr erfahrenWeniger anzeigen

Kinderhaus Weimar

Betreuung von Kindern aus sozial schwachen Elternhäuser

Dort werden Kinder aus sozial schwachen Elternhäuser betreut (Hausaufgaben, Freizeitprojekte, Freizeitbetreuung, gemeinsames Essen) – wir geben Brot für das Abendbrot und spenden jährlich den Erlös aus dem Zwiebelkuchenanschnitt zum Zwiebelmarkt.


Wenn Sie mehr erfahren möchten:
Ansprechpartnerin im Kinderhaus Weimar
Ramona Zander
Telefon: 03643/202902
Email: info@kinderhaus-weimar.de

www.kinderhaus-weimar.de

Mehr erfahrenWeniger anzeigen

Die Weimarer Tafel

Wir unterstützen regelmäßig die Weimarer Tafel

Ca. 2000 Erwachsene und 1000 Kinder werden aktuell durch die Weimarer Tafel mit Lebensmitteln versorgt.

Lebensmittel können nur von Menschen mit geringem Einkommen erworben werden (Nachweis erforderlich).

Die Ausgabe findet an vier Tagen in der Woche statt. Da Backwaren oft knapp sind, ist die Bereitstellung durch die Fa. Heberer eine sehr willkommene Unterstützung.

Ansprechpartner:
Marco Modrow
Leiter

Telefon: 03643 - 85 01 70
Email: m.modrow@diakonie-wl.de

Mehr dazu im Web: https://www.diakonie-wl.de/lebenshilfe-offene-angebote-weimarer-tafel.html

Mehr erfahren Weniger anzeigen

Commerzbank Reverse Kicker Charity-Cup

Im Jahr 2002 fand erstmals der Reverse Kicker Charity-Cup statt, der sich zum Ziel setzte, den ausgeprägten sportlichen Ehrgeiz der Corporate Finance-Mitarbeiter Frankfurter Investmentbanken und Anwaltskanzleien für einen guten Zweck zu nutzen. Beim Charity-Cup engagiert sich jedes Team durch seine Teilnahme-„Gebühr“ für den guten Zweck. Außerdem bringt jedes geschossene Tor und jeder errungene Sieg „direktes“ Geld für die „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.“. Bis heute sind hierdurch fast 514.000 Euro erspielt worden. Mit diesen Spenden unterstützen alle teilnehmenden Teams diese karitative Einrichtung, die mit konkreten Projekten und Hilfsangeboten die medizinische, pflegerische und psychosoziale Situation von an Krebs erkrankten Kindern und deren Familien in der Kinderkrebsklinik Frankfurt erheblich verbessert.

Die Wiener Feinbäckerei ist seit dem ersten Turnier ein Premium-Sponsor dieser karitativen Idee!

Mehr erfahren Sie hier: Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

Mehr erfahrenWeniger anzeigen

Westeifel Werke

Sozial, wirtschaftlich, ökologisch

Wir arbeiten regelmäßig mit den Westeifel Werken (die-ballondrucker.de) zusammen, ob im Bereich „Luftballon-Werbung” oder für andere Konfektionierungs- und Verpackungsarbeiten.







Mehr dazu https://www.die-ballondrucker.de/unternehmen/philosophie.html

Mehr erfahrenWeniger anzeigen

Jena Caputs

Rollstuhlbasketballverein

Vereinsinformationen Jena Caputs

Im Dezember 2007 gründet sich in Jena der 1. Rollstuhlbasketballverein. Ziel der Jena Caputs ist es Inklusion im Sport zu leben.

Das bedeutet, das bei uns Behinderte und nichtbehinderte Sportler, Kinder und Jugendliche zusammen Sport treiben können.

  Auch Dank der Unterstützung der Wiener Feinbäckerei ist es uns möglich unser Soziales Sportprogramm aufrecht zu erhalten. Mit Machen kann bei uns jeder.

Haben sie Interesse oder wollen sie mehr über die Jena Caputs erfahren.

Email: info@jena-caputs.de

Mehr dazu im Web: www.jena-caputs.de

Mehr erfahrenWeniger anzeigen